Gehören Sie zu den Suchtigen, die alle 2 Stunden nach Zucker verlangen? Ich weiß, wie schwierig es ist, sich von Zucker fernzuhalten, da unser Gehirn von diesem Dämon abhängig wird. Es ist wichtig, mit diesem Verlangen geduldig umzugehen. Diese Tipps sind also für Sie:

Essen Sie Frühstück voller Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß: Wenn Sie ein Frühstück mit allen richtigen Nährstoffen wie Kohlenhydraten und Proteinen einnehmen, bleiben Sie länger satt. Und Sie werden nicht das Bedürfnis verspüren, etwas Süßes zu essen.

Behalten Sie Ihre bevorzugten zuckerhaltigen Lebensmittel an einem nicht erreichbaren Ort: Wenn Sie das zuckerhaltige Essen an Orten aufbewahren, die in Ihrem Zuhause schwer zugänglich sind, können Sie sich leicht von Zucker fernhalten.

Essen Sie gesunde Fette: Dadurch bleiben Sie satt und Sie werden seltener nach ungesunden Fetten greifen.

Würzen Sie Ihr Essen auf: Fügen Sie Ihrem Essen würzige Zutaten wie Muskatnuss und Koriander hinzu, um das Essen zu versüßen und das Verlangen nach Zucker zu reduzieren.

Sich ablenken: Sehnsucht dauert nicht länger. Wenn es Ihnen gelingt, sich zu diesem Zeitpunkt abzulenken, werden Sie keinen Zucker mehr essen müssen. Um sich abzulenken, gehen Sie spazieren, trainieren Sie oder alles, was zu Ihren Gunsten funktioniert.

Befriedige dein Verlangen: Wenn Sie sich nicht vor Zucker schützen können, nehmen Sie einfach etwas zu sich oder trinken Sie eine Tasse heißen Tee, indem Sie etwas Honig hinzufügen. Es wird Ihr Verlangen nach Zucker befriedigen.

Essen Sie alle 2 Stunden: Wenn Sie lange Lücken zwischen Ihren Mahlzeiten halten, kann es vorkommen, dass Sie sich nach Zucker sehnen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie in regelmäßigen Abständen essen, es wird auch Ihren Blutspiegel stabil halten.

Fügen Sie Ihrer Ernährung Vitamin-, Mineral- und andere Fettsäuren hinzu: Manchmal führt auch ein Mangel an Nährstoffen zu Verlangen. Essen Sie also die richtigen Nährstoffe, um Ihren Zuckerspiegel stabil zu halten.

Schlaf richtig: Wenn wir müde sind, suchen wir nach zuckerhaltigem Essen, um die Energie zu halten. Also genug schlafen.

Verstehen Sie Ihre Emotionen: Meistens befriedigen die Menschen ihre emotionalen Bedürfnisse mit einem Stück Kuchen, Gebäck oder anderem Komfort-Essen. Verstehen Sie also Ihre emotionalen Bedürfnisse und erfüllen Sie sie nicht durch Zucker.

Die aktuellsten Haare, Zöpfe, Outfits und Hochzeitsreaktionen von Frauen finden Sie auf unserer Seite exercises.design 🙂