Vor der Auswahl eines Fahrrads muss der Käufer wissen, welche Art von Radfahrer er ist und auf welchem ​​Gelände er sein Rad überwiegend benutzen möchte. Wenn Sie nach einem variablen Fahrrad suchen, sind Sie mit einem Fitnessrad gut beraten. Wie der erste Eindruck des Fitnessbikes vermuten lässt, ist dieses Rad etwas für sportliche Menschen. Und auch für vielseitige Radfahrer.

Indoor-Cycling-Training

Ein Fitness-Bike eignet sich sowohl für den Alltag als auch für den sportlichen Ausgleich in der Freizeit. Der Weg zur Arbeit kann auf dem Fitnessrad für den frühen Morgensport genutzt werden, Familienausflüge werden zu einer abwechslungsreichen Tour. Lang sowie kurz. Ein Fitnessbike ist ein Allrounder.

Es gibt viele Gründe, sich für ein Fitnessrad zu entscheiden. Die Strecke eines Fitnessbikes funktioniert viel genauer, das Gewicht ist geringer als beim Mountainbike. Die 28-Zoll-Räder greifen auf einer glatten Oberfläche sowie auf Unebenheiten und machen das Rad relativ schnell. Außerdem hat ein Fitness-Bike eine lange Lebensdauer. Das richtige Fitness-Bike wäre eine Komfortkategorie.

Arten von Indoor-Cycling-Workouts

In der Vergangenheit wurden Indoor-Radräder für Leistungstests verwendet, insbesondere im Bereich des Profi- und Wettkampfsports. Heutzutage ist dieses Fitnessprogramm bei Männern und Frauen gleichermaßen beliebt. Im Gegensatz zum Fahrrad hat das Speedbike keinen Leerlauf, sondern ein sogenanntes Schwungrad. Die Kraftübertragung ist somit besser und die Bewegungsabläufe werden runder und glatter.

Wenn Sie mit dem Fahrrad durch die Stadt oder über Land fahren, müssen Sie durch Abfahrten oder andere örtliche Bedingungen rollen, in denen Sie nicht in die Pedale treten. Diese Phasen machen etwa zehn bis fünfzehn Prozent der Gesamtstrecke aus. Dies ist für das Indoor-Cycling nicht notwendig, daher ist die Grundintensität des Trainings höher. Auf diese Weise verbrennen Sie etwa 500 bis 600 Kalorien pro Stunde. Der Wert variiert jedoch je nach Trainingsintensität. Wer im niedrigen Pulsbereich und konstantem, aber angenehmen Zyklus bleibt, verbraucht weniger Kalorien als derjenige, der sich auch zum Intervalltraining traut.

Indoor-Radfahren

Die Trainingswiderstände können am Speedbike individuell eingestellt werden und ermöglichen so auch ein 20-minütiges Krafttraining, bei dem sie extrem viele Kalorien verbrennen. Fitnessbikes sind somit die ideale Ausrüstung, um auch in kürzester Zeit übermäßige Liebe sehr effektiv zu bekämpfen. Die Bein- und Gesäßmuskulatur wird während jeder Trainingseinheit intensiv beansprucht und mit einem schlanken Körper und ausgezeichneter Ausdauer belohnt.

Die aktuellsten Haare, Zöpfe, Outfits und Hochzeitsreaktionen von Frauen finden Sie auf unserer Seite exercises.design 🙂