Wir haben alle die Stücke, die wir buchstäblich zu Tode tragen. Sie sind unsere alten treuen Favoriten und wir wünschten, wir hätten sie in jeder Farbe gekauft. Wir wissen sicherlich, wie sich das anfühlt.

Nun, anstatt beim Kauf mehrere Farben zu kaufen, zeigen wir Ihnen, wie Sie aus vorhandenen Kleidungsstücken eigene Muster erstellen können. Es ist wie das Klonen Ihrer Garderobe und wir lieben die Idee.

Denken Sie an das Geld, das Sie sparen, und an den Spaß, den Sie haben können, wenn Sie Ihre eigenen Stücke erstellen können. Am besten beginnen Sie, bevor Ihr Artikel zu alt oder müde ist. Sobald Sie Ihr Muster erstellt haben, können Sie es weiterhin verwenden.

Wir haben ein Videotutorial für Sie durch den Prozess geführt und Sie werden feststellen, dass Sie keine fortgeschrittenen Nähfähigkeiten benötigen. Es ist nicht erforderlich, Stiche zu entfernen oder Ihren Gegenstand auseinander zu nehmen. Die Bloggerin hat als Beispiel ein Tanktop verwendet. Sobald Sie die Grundlagen gelernt haben, können Sie dies für beliebig viele Elemente tun.

Werbung – weiter scrollen

Erstellen Sie Muster aus vorhandenen Kleidern

über All Free Sewing

Der Creator empfiehlt, dass Sie einfach mit einem einfachen Stück beginnen. Ein Lieblingsoberteil mit einfachen Linien ist ideal. Suchen Sie nach etwas, das keine komplizierten Falten oder zusätzlichen Details aufweist. Deshalb eignet sich ein T-Shirt, eine Tunika oder ein Tanktop für Ihr erstes Projekt.

Insbesondere ein Tank Top ist ein gutes Einsteigerprojekt, da keine Ärmel erforderlich sind. Ihr anderer Tipp ist, dass Sie anfangen, eine Musselin-Version Ihres Oberteils zu machen, anstatt einen teuren Stoff zu verwenden.

So erstellen Sie Muster aus vorhandenen Kleidungsvideos

Wir haben ein Video-Tutorial von Professor Pincushion beigelegt, um Sie durch den Prozess zu führen. Klicken Sie oben auf "Abspielen", um jetzt zu sehen ^

Zum Erstellen Ihres Musters benötigen Sie die folgenden Elemente.

Erstellen Sie Muster aus vorhandenen Kleidern

über All Free Sewing

Wie Sie auf diesen Fotos von All Free Sewing sehen können, ist es wirklich ein sehr einfacher Vorgang. Wir sind sicher, Sie werden in Kürze Ihre Garderobe für einige Ihrer am meisten tragbaren Teile überfallen.

Etwas, das sich auch beim Nähen als nützlich erweisen könnte, ist unser Beitrag, der Ihnen zeigt, wie Sie mit Klebeband passgenaue Kleidung herstellen. Die Details finden Sie hier.

Erstellen Sie ein Muster für vorhandene Bekleidungsjeans

Wir hatten keine Ahnung, dass dies auch auf unsere Denim-Jeans übertragen werden könnte, aber wir freuen uns sehr, dass dies der Fall ist. Melly Sews hat auf ihrer Website ein hervorragendes Tutorial, um Ihnen zu zeigen, wie es geht.

Die aktuellsten Haare, Zöpfe, Outfits und Hochzeitsreaktionen von Frauen finden Sie auf unserer Seite exercises.design 🙂