Eine der besten Möglichkeiten, ein beliebtes Feld sofort zu heben, ist das Hinzufügen von gut platziertem Grün. Sie sind nicht nur augenschonend, sie verbessern auch die Stimmung.

In einem vorherigen Artikel haben wir die besten Anlagen zur Luftreinigung nach Ansicht der Experten von Nasa überprüft.

Anfänger-Leitfaden für Zimmerpflanzen

Die obige Infografik von Flowercard enthält einige nützliche Pflegetipps und wWenn für verschiedene Pflanzenarten spezielle Pflegeanweisungen gelten, gelten einige Regeln für diejenigen, die Sie für Ihr Zuhause mögen.

Häufiges Gießen ist unerlässlich. Während die meisten Pflanzen auch einer Lichteinwirkung ausgesetzt sind, vertragen viele keine direkte Sonneneinstrahlung. Lassen Sie sie nicht frei, es sei denn, die Pflanze gedeiht unter solchen Bedingungen.

Werbung – weiter scrollen

EZ Living Interiors hat diesen ausgezeichneten Leitfaden zusammengestellt, der uns zeigt, welche Pflanzen für verschiedene Räume in unserem Haus ideal sind. Sie schlagen Aloe Vera oder Schlangenpflanze für das Schlafzimmer vor und sie haben auch hervorragende Tipps enthalten, wie sie am Leben bleiben können.

Die folgenden Zimmerpflanzen brauchen wenig Wasser und sind die idealen Starterpflanzen für Anfänger! Sie sind auch die perfekten Pflanzen zum Verschenken, wenn Sie dies tun möchten, da sie für den Geschenkempfänger keine große Verpflichtung darstellen.

Kakteen: Eine Kaktuspflanze benötigt wenig Wasser (hey, sie gedeihen in der Wüste!) Und kann grundsätzlich an einem sonnigen Ort auf der Fensterbank liegen. Sie müssen jedoch bei Temperaturen von mindestens 13 Grad Celsius aufbewahrt werden. Bewegen Sie sie daher an einem warmen Ort, wenn das Wetter kühler wird.

Sukkulenten: Sukkulenten, ähnlich wie Kakteen, müssen in voller Sonne gehalten und sparsam gegossen werden. Diese kleinen Pflanzen müssen nur einmal pro Woche gegossen werden, und es gibt so viele schöne Sorten zur Auswahl. Sie sehen auch gut in Feengärten aus!

Tillandsia: Diese kleinen immergrünen Pflanzen produzieren schöne Blumen, gedeihen aber in warmen, feuchten Bedingungen. Versprühen Sie sie regelmäßig, um die Luftfeuchtigkeit ihres natürlichen Klimas zu simulieren, und Sie werden überall in Ihrem Haus wunderschöne Blüten sehen!

Anfänger-Leitfaden für Zimmerpflanzen

über Modern-Rugs Co

Dieser Spickzettel von Modern-Rugs enthält einige hervorragende Empfehlungen für die verschiedenen Räume in Ihrem Zuhause.

Peace Lillis und Motten-Orchideen eignen sich hervorragend für das Schlafzimmer. Englischer Ivy und Chinese Evergreen eignen sich hervorragend für Ihr Badezimmer.

Anfänger-Leitfaden für Zimmerpflanzen

über die University of Illinois

Sie müssen auch die Lichtmenge berücksichtigen, die Ihre Pflanzen benötigen. Diese Infografik von der University of Illinois zeigt Ihnen den Bereich zwischen geringer und hoher Lichtstärke. Dies wird bei Ihrer Platzierung helfen.

In diesem praktischen Video-Tutorial finden Sie einige nützliche Tipps und Tricks zur Pflege Ihrer Zimmerpflanzen. Klicken Sie oben auf "Abspielen", um jetzt zu sehen ^

über Reader Digest

Diese Pflanzen eignen sich hervorragend für feuchte Räume wie das Badezimmer. Sie können sie immer noch in Trockenräumen aufbewahren, aber Sie müssen sie jeden Tag gut benebeln. Ihr Bedarf an Wasser und Licht ist jedoch unterschiedlich, achten Sie also genau darauf, welche Sorte Sie wählen.

Gebetsanlage: Diese Zimmerpflanze muss bei Temperaturen über 16 Grad Celsius bei schwachem Licht gehalten werden. Es muss auch ziemlich oft bewässert werden.

Boston Fern: Der Boston Fern eignet sich gut in einem Raum mit etwas Sonne, sollte aber nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Es muss oft bewässert werden und gedeiht auch bei etwas kühleren Temperaturen von 10 Grad Celsius und darüber.

Chinesisches Immergrün: Diese Zimmerpflanze wächst mit großen, schönen Blättern, die perfekt zum Leeren in Ihrem Zuhause geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie sie mäßig bewässern und in einer dunklen Ecke aufbewahren.

Friedenslilie: Hier gedeiht eine Pflanze im Schatten! Es muss bei wärmeren Temperaturen von 15 Grad Celsius und darüber aufbewahrt werden und sollte häufig bewässert werden.

Motten-Orchidee: Die Motten-Orchidee produziert wunderschöne Blüten, ähnlich wie Orchideen, die einen Raum aufhellen werden! Sie können schwierig aufzubringen sein, müssen jedoch bei Temperaturen über 18 Grad Celsius gehalten, regelmäßig gegossen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

über Brit & Co

Schlangenpflanze: Wie es sich anhört, hat die Schlangenpflanze mehrere lange Blätter, die sich "schlängeln", aber in einem schönen, großen Topf schön aussehen. Es benötigt minimales Licht, wenig Wasser und sollte nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Daher ist es eine großartige Option für alle, die nicht viel Zeit für die Pflanzenpflege haben.

Autogrammbaum: Der Autogrammbaum braucht mäßige Bewässerung, kann bei Temperaturen bis zu 12 Grad Celsius gehalten werden und gedeiht in schwach beleuchteten Räumen. Sie sehen wirklich aus wie Minibäume und sind daher eine großartige Dekoroption für kleine Räume, die einen Hauch von Grün erfordern.

Zebra-Pflanze: Die Zebra-Pflanze hat schöne gestreifte Blätter, daher der Name und ist eine weitere pflegeleichte Zimmerpflanze. Die weißen Streifen verleihen jedem Raum einen aufhellenden Effekt und benötigen wenig Wasser und nur wenig Licht.

Efeu: Jeder liebt es zu sehen, wie Ivy-Blätter neben einem Gitter klettern, aber es sieht auch hübsch aus, wenn Sie zu Hause hängen oder auf einem Regal sitzen. Ivy ist eine der stärksten Zimmerpflanzen in dieser Liste, die nur bei Temperaturen über 0 Grad Celsius gehalten werden muss und nur mäßige Bewässerung benötigt.

Offizielles Luftreinigungsdiagramm der Nasa hier

Die aktuellsten Haare, Zöpfe, Outfits und Hochzeitsreaktionen von Frauen finden Sie auf unserer Seite exercises.design 🙂